Berufshaftpflichtversicherung für MediatorInnen

§ 19 Zivilrechts-Mediations-Gesetz schreibt vor, dass „zur Deckung der aus der Tätigkeit entstehenden Schadenersatzansprüche“ eine Haftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 400.000,00 abzuschließen ist.

Dem Österreichischen Verein für Co-Mediation ist es unter Mitwirkung der Mitgliedsverbände des Österreichischen Netzwerks Mediation gelungen, mit der Versicherung eine Gruppen – Berufshaftpflichtversicherung mit einer Prämie von jährlich EUR 65,00 pro MediatorIn auszuhandeln. Zur Abwicklung ist festzuhalten, dass das Österreichische Netzwerk Mediation als Versicherungsnehmer einer sogenannten Umbrella-Polizze den Vertrag abgeschlossen hat und diesen den Mitgliedern zur Verfügung stellt.

Sie können sich beim Österreichischen Verein für Co-Mediation zur Haftpflichtversicherung anmelden, der Österreichische Verein für Co-Mediation übersendet daraufhin Ihre Anmeldung dem Netzwerk Mediation und leitet auch Ihre Prämie weiter. Das Netzwerk Mediation als Versicherungsnehmer wickelt alle Agenden mit der Versicherung ab. Sie persönlich erhalten  von der Versicherung eine Bestätigung, dass Sie versichert sind – diese Bestätigung ist für die Beantragung Ihrer Eintragung auf die MediatorInnenliste des BMJ erforderlich (siehe auch bedingte Mitgliedschaft)!

Procedere

Wenn Sie sich für die Haftpflichtversicherung interessieren, schicken Sie bitte die Anmeldungen an unsere Geschäftsstelle. Von dort aus erfolgt dann die Abwicklung Ihrer Versicherungsagenden.

 

Notwendige Unterlagen im Überblick:

 Downloads

Berufshaftpflichtversicherung für MediatorInnen

§ 19 Zivilrechts-Mediations-Gesetz schreibt vor, dass „zur Deckung der aus der Tätigkeit entstehenden Schadenersatzansprüche“ eine Haftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 400.000,00 abzuschließen ist.

Dem Österreichischen Verein für Co-Mediation ist es unter Mitwirkung der Mitgliedsverbände des Österreichischen Netzwerks Mediation gelungen, mit der Versicherung eine Gruppen – Berufshaftpflichtversicherung mit einer Prämie von jährlich EUR 65,00 pro MediatorIn auszuhandeln. Zur Abwicklung ist festzuhalten, dass das Österreichische Netzwerk Mediation als Versicherungsnehmer einer sogenannten Umbrella-Polizze den Vertrag abgeschlossen hat und diesen den Mitgliedern zur Verfügung stellt.

Sie können sich beim Österreichischen Verein für Co-Mediation zur Haftpflichtversicherung anmelden, der Österreichische Verein für Co-Mediation übersendet daraufhin Ihre Anmeldung dem Netzwerk Mediation und leitet auch Ihre Prämie weiter. Das Netzwerk Mediation als Versicherungsnehmer wickelt alle Agenden mit der Versicherung ab. Sie persönlich erhalten  von der Versicherung eine Bestätigung, dass Sie versichert sind – diese Bestätigung ist für die Beantragung Ihrer Eintragung auf die MediatorInnenliste des BMJ erforderlich (siehe auch bedingte Mitgliedschaft)!

Procedere

Wenn Sie sich für die Haftpflichtversicherung interessieren, schicken Sie bitte die Anmeldungen an unsere Geschäftsstelle. Von dort aus erfolgt dann die Abwicklung Ihrer Versicherungsagenden.

Notwendige Unterlagen im Überblick:

Downloads